Verhältnisse - Detail

Gipfel: Verstanclahorn

Route:

Lukas Bäurle

Verhältnisse

08.08.2003
Von Silvrettahütte über Verstanclator-Überschreitung Torwache zum Verstanclasattel (ca. 3-4h). NE-Grat sehr schön. Abstieg zu südlichem Vernelasattel problemlos, Abstieg durchs Couloir Rtg. Engadin durch Schutt, Vorsicht falls man nicht alleine ist! Rückweg zu Silvrettahütte wiederum über Verstanclator, problemlos. Ca. 10-11 h einplanen für ganze Tour
gleichbleibend.
direkter Aufstieg (Firnrinne) zum Verstanclasattel durch weiten Schrund erschwert. Aufstieg über Torwache-Pfeiler links der Rinne soll auch gehen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2003 um 11:03
341 mal angezeigt
By|Sn|Vy