Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi über die Westwand

Route:

Hansueli Rhyner

Verhältnisse

11.08.2003
Vom Klausenpass zur Planurahütte. Der Gletscher ist am Chamlijoch und beim Claridenhorn stark ausgeapert, aber trotzdem gut zum gehen (Viele Spalten). Von der Planura über die Westwand auf den Tödi und zurück. Sehr gute Verhältnisse, da trocken und auf den Schuttbändern gute Wegspuren.
Die Westwandroute ist gut begehbar. Auf Steinschlag ist immer zu achten. Die Normalroute von der Fridolinshütte ist in denkbar schlechtem Zustand (viele grosse Spalten). Die Route von der Puntegliashütte ist mit etwas grösserem Aufwand machbar. Tipp: Vom oberen Boden nicht zum Simmelergrat, sondern links auf den Südgrat und über diesen zum Gipfel.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.08.2003 um 12:35
528 mal angezeigt
By|Sn|Vy