Verhältnisse - Detail

Gipfel: Daubenhorn

Route:

Erich Fend

Verhältnisse

17.08.2003
Von Leukerbad mit der Seilbahn auf den Gemmipaß. Ein Stück dem Weg in Richtung Leukerbad absteigen. Die Abzweigung zum Klettersteig ist bestens markiert. Der Weg führt zuerst einem Felsband folgend bis zur ersten Steilstufe, nach der die "Untere Gamsfreiheit" erreicht wird. Über zwei senkrechte Leitern führt der Steig in die "Obere Gamsfreiheit" Von hier besteht die Möglichkeit über das Mielsäss vorzeitig abzusteigen. Für alle anderen geht es weiter über eine etwas Überhängende Leiter- einer ca.100m aufsteigenden Höhle und Kletterei in extrem exponierter Lage. Zu guter letzt, hat man noch eine etwa 30m senkrechte Leiter zu bewältigen. Aber dann steht man auf dem 2940m hohen Daubenhorn. Der Abstieg erfolgt nordseitig über den Daubenhorngletscher(spaltenfrei)zurück zum Gemmipaß. Mit der Seilbahn schwebt man gemütlich zu Tale.
Gesamtgehzeit: 8h
Sehr langer, ca.900hm Klettersteig der gute Kondition erfordert. Nur bei besten Wetterverhältnissen einsteigen. Nicht nach starken Regenfällen begehen da die Gefahr des Steinschlages zu groß ist. Ansonsten ist der Klettersteig tip-top gesichert und in einwandfreiem Zustand.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.08.2003 um 22:26
209 mal angezeigt
By|Sn|Vy