Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mönch, Nollen

Route:

Joëlle Brupbacher

Verhältnisse

23.08.2003
samstagnachmittag aufstieg zur guggihütte mit herzlichem empfang des hüttenwartes werner. gemütliches abendessen mit wunderschöner abendstimmung. am Sonntag aufbruch um 3:30, nach ca. 2 std. auf dem ersten firn resp. eisfeld. das eis ist sehr hart und erfodert intensiven pickel- und steigeisen einsatz! die geeigneste stelle für den nollen führt ganz über die linke seite. den schrund kann man rechts unten über kleine eisbrücken überqueren. weiter gerade hinauf zu den felsen und ziemlich langes geröllklettern bis auf den grat.
abstieg über die normalroute (südamarm) zum jungfraujoch problemlos.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.08.2003 um 20:18
381 mal angezeigt
By|Sn|Vy