Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochmaderer Ostpfeiler

Route:

Hubert und Karen

Verhältnisse

25.08.2003
tolle Genusskletterei im IV Schwierigkeitsgrat. Vom Vermuntstausee in ca. 1 Std zur Hochmadererscharte, kurz vorher zweigt ein Steig ab zum Pfeilerfuss. Einstieg am tiefsten Punkt des Pfeilers. Stände sind eingebohrt und an den Schlüsselstellen sind auch Bohrhaken angebracht. Ansonsten muss man die Zwischensicherungen selber legen. Der Gneis ist eisenfest und supergriffig.
Abstieg entweder durch abseilen (Piste) oder vom Pfeilerkopf 100 Höhenmeter zum Gipfel aufsteigen und über den Wanderweg zurück.
Wir empfehlen auf jedenfall auf den Gipfel zu gehn, schon wegen der mega Aussicht.
Alles in allem ist es eine hochalpine Genusstour für die man ca. 8 Std rechnen muß vom Stausee und zurück.
ziemlich einsame tolle Sache für Genussspechte.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.08.2003 um 15:34
149 mal angezeigt
By|Sn|Vy