Verhältnisse - Detail

Gipfel: 1.Sellaturm: Schober

Route:

Jörg Hanel

Verhältnisse

15.09.2003
Rückzug am Stand vor Schlüsselseillänge (der zwar super gebohrt ist) beim Blick in das Hakenmaterial. Seillänge sieht ausgestürzt bzw. heftig A0 geklettert aus (Material war vor mehreren Jahren noch besser). Sämtliche der ersten 3-4 Haken weit umgebogen, Haltbarkeit eher zweifelhaft. Wer die Tour klettern will, sollte Haken mitnehmen, wenn man keinen Sturz auf Einstiegsrampe riskieren möchte.
Ersatzprogramm: Micheluzzi am Ciavazes, viel Stau, wie üblich, aber alle Stände bis inkl. Quergang gebohrt.

Allgemeiner Tip:
Kletterer in Dolos sollten zunehmend Hammer und Haken als Back-up dabei haben (in Touren ab V-VI). Das existierende Material wird immer schlechter und Sanierungen wie in den nördl.Kalkalpen gibt es kaum.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.09.2003 um 15:32
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy