Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Lucendro

Route:

Klaus Pfeiffer

Verhältnisse

12.10.2003
Nur bedingt als Skitour zu bezeichnen, da sehr wenig Schnee liegt. Vom Pass, am L.de Lucendro vorbei zur Alpe di Lucendro auf Fahrsträsschen. Von dort zum Passo di Lucendro. Hier erster Schneekontakt. Vom Pass über breiten Rücken zum Gletscher (=besseres Schneefeld) hoch und über den O-Grat auf den Gipfel. Gehzeit vom Pass gute 3Std.
Also die Ski kann man getrost zu Hause lassen (ausser man hat noch ein paar alte Latten, denen man den Rest geben will...). Auch Pickel und Steigeisen sind momentan nicht notwendig. Gemütliche Wanderung mit toller Aussicht bis ins Wallis und ins Berner Oberland. Die Schneeverhältnise an den Berge drumrum sehen auch nicht besser aus... Wird wohl so bleiben bis zum nächsten Schneefall.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2003 um 15:54
148 mal angezeigt
By|Sn|Vy