Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsstock, 2961 m.ü.M.

Route: Abfahrt "Guspis"

Bombo

Verhältnisse

03.01.2012
2 Person(en)
ja
Freeride Andermatt - sind heute zuerst Felsental, dann Guspis und zum Schluss Oberer Geissberg und via Mittelstation auf der Piste runter nach Andermatt gefahren.

Verhältnisse: Auch in Andermatt pisste es die letzten Tage bis 2000m! Oberhalb davon traumhafter Pulver, unterhalb - und das meiste ist unterhalb - decklig (Guspis) bis fieser Bruchharst (Felsental). Am besten heute Oberer Geissberg, nach dem heutigen Tag jedoch definitiv alles "vercharred".

Guspis: Der Wind hat ziemlich gewütet! Vorsicht auf versteckte Steine!

Felsental: letztes Drittel zum Kot..en, obere 2/3 super.

Talabfahrt Mittelstation - Andermatt: super Zustand, sehr lohnenswert!

Ebenfalls befahren wurde Gafallen, unt. Geissberg und vermutlich (anhand der Einfahrtsspuren) auch Giraffe (bei erheblich?). Erstaunlich, dass auch zwei Kamikazes von der Martschallücke bei den aktuellen Bedingungen runter nach Andermatt fuhren...
Keine - was unten sein sollte, war auch schon unten. Steilhang direkt bei der Bergstation Gemsstock zum Schwarzbachfirn besser mit Abstand befahren.
Ab morgen über 700m Schnee, am Donnerstag Orkanböen... Kommt vorerst definitiv gar nicht gut...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gemsstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Parkplatz Talstation Gemsstock bis zur Hauptstrasse voll...

Vergessene LVS können (solange Vorrat) kostenlos bei der Mittelstation der Gemsstockbahn "gemietet" werden.

Tourbericht mit Bilder auf http://www.hikr.org/tour/post45136.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2012 um 18:16
3705 mal angezeigt
By|Sn|Vy