Verhältnisse - Detail

Gipfel: Güntlespitze, 2092 m.ü.M.

Route: Rundtour über Schoppernau

Binky

Verhältnisse

03.01.2012
3 Person(en)
ja
Gestern starker Föhnsturm und entsprechend verblasen waren die freien Hänge und Gipfellagen. Bereits viele Lawinenabgänge und entsprechend viele Lawinenbollen im Routenverlauf, besonders an den Süd-und Westflanken auf dem Weg nach Schoppernau. Darüber aber Neuschnee der vergangenen Nacht. In Schoppernau bis zum Hochtannberg deutlich mehr Schnee als im Allgäu und Kleinwalsertal. Neuschnee bis in die Tallagen von Schoppernau. Die Höferspitze haben wir aufgrund der Lawinensituation links liegen lassen, könnte man aber sonst sehr gut in diese Tour einbauen.
Aufgrund der Wärmeperiode mit nassem Schnee oder Regen schon sehr viele Abgänge für diese Jahreszeit. Starke Verfrachtungen in den freien Hang- und Gipfelbereichen, ebenso Fischmäuler und schon große Gipfelwächten.
Mit frischem Schnee und dem angekündigten Sturm wird es natürlich wieder kritischer.
Fahrt von Schoppernau zum Hochtannbergpass 2,50 Euro pro Person. Busplan auch auf www.vmobil.at.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.01.2012 um 13:42
2130 mal angezeigt
By|Sn|Vy