Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gantrisch und Bürglen

Route: Nordcouloir und Westcouloir

beat hofmann

Verhältnisse

11.01.2012
3 Person(en)
ja
Aufstieg Gantrisch oben mit Harsteisen(wenn man die Falschen mithat halt zu Fuss),Einfahrt eisig,aber griffig,Rest nur Hammerschümli auf griffiger Oberfläche.Aufstieg Bürgle gut,Abseilteil W-Couli Trittschnee(Einfahrt nicht möglich),Rest Pülferli auf hart-tip top.Merci für tip tope Spur auf Bire unserer Vorgänger.Die Krönung und das Beste die Hammerabfahrt von Bire-Presspulfer obeuse.
weder Pickel,Steigeisen gebraucht,Seil reicht zum Runterhangeln ohne Gstältli.
nichts
noch top die Tage.
Gestern Abend noch alles Jungfräulich,heute Morgen schon Ostcoulis(super),etc. alles eingefahren.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
mit Flo und Steffu(ds'nächschte mau längts de o füre Gäntu,we nid no einisch hei muesch go tschischue hole)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2012 um 18:21
2340 mal angezeigt
By|Sn|Vy