Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: Gipfel-Meglisalp-Rotsteinpass-Unterwasser

Salbedo

Verhältnisse

12.01.2012
3 Person(en)
ja
Oben ist der Schnee relativ stark windgeprägt, aber ohne probleme zum fahren. Teilweise ein Anfang zu einem Harschdeckel...
Im Aufstieg zum Rotsteinpass ein grosser Lawinenkegel, also wohl nicht sehr lohnend in einer Abfahrt.

Auf dem Rotsteinpass sehr viel Wind, daher schnell die Felle runter und weiter. Die Abfahrt danach wieder sehr schön und mit abnehmender Höhe immer weniger Windeinfluss.
In Thurwis sehr schöner Schnee aber schon in Laui hat es reingeregnet. Aber auch so eine schöne Abfahrt nach Unterwasser.

Laut Info in der Bahn ist der NE Hang des Chalbersäntis gesperrt, als vom alten Säntis direkt ins Tal abfahren und nicht in den Hang fahren.
An den Südhängen auf der rechten Talseite in der Abfahrt sehr viele Fischmäuler oder alte Gleitschneerutsche.
Heute aber bis ca. 11 Uhr keine Aktivitäten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Säntis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mit der ersten Bahn auf den Gipfel, dann reicht es gut auf den 12.43 Bus in Unterwasser um das Auto auf der Schwägalp zu holen.
Oder sonst halt alles mit ÖV machen...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.01.2012 um 16:33
2797 mal angezeigt
By|Sn|Vy