Verhältnisse - Detail

Gipfel: Iffigenhorn (az)/Iffighore, 2378 m.ü.M.

Route: Von Pöschenried über Pöris, Hohberg

Zeller Adrian

Verhältnisse

14.01.2012
6-10 Person(en)
ja
Ganze Route durchgehend gut eingeschneit und mit Skis/Board/Schneeschuhen begeh/befahrbar. In Färiche (1260m) ca. 60cm Schnee mit Pulverauflage/Raureif. Oberhalb Pöris bis unter den Gipfel stiebender Pulverschnee. Temperatur Start -10°C, Gipfel -3°C, Rückkehr -10°C, wolkenlos sonnig, auf dem Gipfel schwacher bis mässiger Wind aus Norden.
Triebschneeansammlungen oberhalb 2200m lokal in Nordhängen (z.B.am Niesehore). Diverse vor Tagen abgegangene Gleitschneerutsche unterhalb ca. 2300m an West- bis Südhängen, heute aber keine Gletschgneerutsche beobachtet.
Bleibt weiterhin gut und lohnend, Gebiet noch relativ wenig begangen. Niesehore und auch Wildhorn wurden auch begangen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Iffigenstrasse Wintersperre, Fahrbewilligung nur über ortliche Polizeibehörde oder Taxi Lenk. Prima Kaffee und Bewirtung im Gasthaus Alpenrösli!
!!! habe meine Skibrille mit Halskordel verloren!!! Wersie findet melde mir dies bitte gegen Finderlohn, danke!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2012 um 18:53
1246 mal angezeigt
By|Sn|Vy