Verhältnisse - Detail

Gipfel: Feldberg, 1493 m.ü.M.

Route: Vom Stollenbach

Maddin

Verhältnisse

14.01.2012
1 Person(en)
ja
Schnee hat es an allen wichtigen Stell genug. Die obersten Schichten sind 3cm Wildschnee mit Oberflächenreif auf einem 3-4cm Deckel, darunter 20cm Pulverschnee auf harter Unterlage.
Schneehöhe am Fuße der Zastler Hauptrinne: 115cm. Davon die unteren 70cm feucht, dann 25cm sehr harte Schicht, dann 25cm Pulver, dann die Kruste und 5cm Wildschnee.
Es gibt ziemlich ordentliche Wächten von der Damenabfahrt bis zur Hauptrinne. Im Abstand von 8-10m zur Kante gibt es durchgehend Anrisse (Fischmäuler) bis auf den Boden. Teilweise sind die schon öberflächlich zugeweht.
In den Rinne teilweise alte Nassschneebollen.
Nichts. Aber mit der Nächsten Durchfeuchtung oder starken Zusatzbelastung wir sich die eine oder andere Wächte verabschieden
Solange der Nordwind anhält, werden die Rinnen nicht geladen.
Habe das "große Rinnenmenü" gewählt: Damenabfahrt als Vorspeise, 3x Hauptrinne als Hauptspeise und die Kranzrinne zum Abgang :)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2012 um 20:55
1277 mal angezeigt
By|Sn|Vy