Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glärnisch, 2914 m.ü.M.

Route: Hinter Klöntal, 853. - Elmer - Chlüstalden - Wärben (1385m). Sommerweg zur Hütte - Glärnischhütte, (1990m) - Skigipfel, (2881m). Abfahrt bis Hütte, dann kurzer Gegenanstieg via Bächlistafel - Zeinenstafel - Fossmat - Chäsere - Hinter Klöntal (10 Stunden)

Marco Innocente

Verhältnisse

14.01.2012
3 Person(en)
ja
Sommerweg zwischen Wärbern 1385m und Grieseren ca. 1650m mit Lawinenkegel und Eis durchsetzt. Nur mit Steigeisen/Pickel machbar. Ab 1650m beste Verhältnisse. Aufstieg bis Bächistock 2914m.
Keine neuen Abgänge, keine Wumm-Geräusche
Bleibt bei diesen tiefen Temperaturen gut. Wenn die Bise jedoch weiter weht sind neue Verfrachtungen zu beachten.Bei neuer Erwärmung weitere Lawinen die auf Grieseren niederdonnern zu erwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glärnisch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Fahrt mit PW bis Brücke 870 möglich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2012 um 22:43
2849 mal angezeigt
By|Sn|Vy