Verhältnisse - Detail

Gipfel: Horlini und Schafberg, 2806 m.ü.M.

Route: von Guttet nach Tschingere

Schneeluchs

Verhältnisse

15.01.2012
1 Person(en)
ja
50% Pulver, 35% windgepresster Pulver, 5% Windharsch, 10% Schmelzharsch - von allem etwas, aber insgesamt recht gut.
Schon ziemlich verfahren, aber es hatte meist noch Platz für freie Spuranlage.
Die Südflanke des Schafbergs sulzte nur ganz wenig auf und man brach ein wenig ein - also noch nicht ideale Firnverhältnisse an steilen Südflanken.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
sonnige gemütliche Sonntagstour, für die man nicht in aller Frühe auf muss - der Schafberg ist fakultativ, auch die Horlini alleine sind sehr lohnend. Der Ausblick vom Schafberg ist jedoch noch einiges überwältigender: Rinderhorn, Balmhorn, Mittaghorn, Aletschhorn, die ganzen Walliser Alpen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2012 um 19:49
1190 mal angezeigt
By|Sn|Vy