Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gasterntal, 1470 m.ü.M.

Route: Eggeschwand - Chluse - Waldhaus - Gastereholz

Thömel

Verhältnisse

21.01.2012
1 Person(en)
ja
Sehr viel Neuschnee (bis 50cm) auch eingewindeter. Rutsche bis auf die Strasse (Chluse) verlangen etwas taktisches Geschick.
Überall mehr oder weniger viele Lockerschneerutsche aus allen Seitenwänden des Tals.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ist es eine Skitour um Eisfälle zu schauen oder ist es der Zustieg zu den Eisfällen. Lassen wir die Antwort offen - es hat mich einfach mal gezogen, das Tal zu bewandern. Das Warnschild betraf eine Gegend, in die ich nicht vorrücken wollte, also los!
Das besondere Augenmerk galt natürlich den Eisfällen, mehr dazu in den Bildern.
Die Tour ins Gasterntal kann insbesondere Schneeschuhläufern ans Herz gelegt werden. Neuschnee in Hülle und Fülle, einsame Spuren etc. garantiert. Eiskletterer können noch warten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.01.2012 um 15:41
1603 mal angezeigt
By|Sn|Vy