Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mont Fourchon, 2902 m.ü.M.

Route: Südcouloir(Gipfel).Start ab Tunnelende Italienische Seite

Monte_Perdido

Verhältnisse

22.01.2012
2 Person(en)
ja
Riesige Windverfrachtungen, aber O-N-W-Expositionen generell mit homogenem Presspulver. Südexpositionen schon etwas feucht / schwer.
Sind vom Nordportal über Hospiz und Alpe Baou auf Gipfel und dann direkt S-Couloir bis 2300m. Anschliessend Wiederaufstieg auf Col St.Rhémy mit guter Pulverabfahrt im Schatten. Wiederaufstieg bis Hospiz der Passstrasse entlang an der Nachmittagssonne. Region tip-top eingeschneit und im Prinzip ziemlich alles möglich (auch Wiederaufstieg Fenêtre de Ferret - Pte de Drône). Wenig Leute in der Region trotz besten Schnee- und wetterverhältnissen (etwas heftiger Nordföhn am Pass bei Rückkehr gegen 16h30...)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mont Fourchon (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Merci Jeff pour la belle bambée ">2000m déniv." - mythe du Col St.Rhémy cassé, mais une fois de plus trop tard à l'hospice pour la soupe... ;-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.01.2012 um 20:43
1840 mal angezeigt
By|Sn|Vy