Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glattegrat/Glatt Grat, 2191 m.ü.M.

Route: Von der Bergstation Niederrickenbach via Steinrüti - Ahorn - Brändlisboden - Brisenhaus - Schuenegggletti auf den Grat.

Wisel

Verhältnisse

26.01.2012
6-10 Person(en)
ja
Sogar in Niederrickenbach genügend Schnee! Insgesamt sehr gute Verhältnisse mit 20 - 30 cm Pulverschnee vom Dienstag auf harter Unterlage. Über die Schuenegggletti teilweise hart da abgeblasen, oder aber mit einer schwachen Kruste. Dennoch sehr gut zu fahren. Ab Brisenhaus bis Niederickenbach einfach genial in supper Pulver!
Wenn man sich an die erwähnte Route hält und da nord- und nordwestseitig, wenig lawinengefährdet.
Abwarten, was das nächste Tief bringt. Falls weiterhin warm, so schwindet der Schnee an den sonnenbeschienenen Hängen in Niederrickenbach schnell, so dass es zuunterst Tragepassagen gibt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Einkehr im Brisenhaus empfehlenswert.
Danke dem SAC Brugg und Gerd als Tourenleiter für das Gastrecht!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2012 um 22:02
2091 mal angezeigt
By|Sn|Vy