Verhältnisse - Detail

Gipfel: Furkakopf/Gerenspitze, 1904 m.ü.M.

Route: Von Bad Laterns über die Sackalpe und Gampernesalpe

Spaceglider

Verhältnisse

27.01.2012
2 Person(en)
ja
Bei der Gerenspitze hatten wir noch Wetterglück. Rechtzeitig zur Abfahrt hellte es schön auf. Auf Grund der milden Tempereaturen wandelte sich der Schnee bereits um. Es ließ sich aber dennoch gut abfahren. Immer wieder rollten einem schnell mächtig werdende "Schnee-Schnecken" nach. Es war angeraten, nicht in der Falllinie stehen zu bleiben.
Im Bereich oberhalb der Oberen Frutzalpe machten sich im Aufstieg verdächtige Wumm-Geräusche bemerkbar.
Vom Furkakopf herunter mussten wir uns anfänglich im Whiteout an der Aufstiegspur orientieren. Danach folgte die schön lange Abfahrt zur Sackalpe. Obwohl der Schnee immer schwerer wurde, bereite die Abfahrt größten Spaß.
Bis auf die oberflächliche Knollen- und Schneckenbildungen war alles stabil sowie sicher begehbar und befahrbar.
Bei der Zufahrt nach Bad Laterns würde man nicht glauben, dass dort solche Massen an Schnee liegen. Wir hatten den Tag gut genützt. Erst am Furkakopf trübte es ein und es begann etwas zu schneien. In Bad Laterns hatte es bis zu +5° Celsius.
Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.01.2012 um 11:08
1697 mal angezeigt
By|Sn|Vy