Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis Nordflanke

Route:

Michael Boos

Verhältnisse

21.12.2003
Ab Schwägalp frühmorgens los zum Beginn des nach Osten schräg aufsteigenden Bandes, dieses hoch zur Chamm-Route. Im untern Teil gute Verhältnisse auf abgeblasenen Rücken. Rinnen teilweise hüfttief eingeblasen. Einige Rinnen im untern Teil weisen bereits gute Eisverhältnisse auf, gesamthaft aber noch wenig Schnee. Mühsam wurde die Spurerei dann ab dem grossen Band im obern Wandteil, insbesondere die Ausstiegsrinne sowie die Traverse östlich des Girenspitz zur Scharte. Statt Scharte-Stollen etwas mühsam die Rinne östlich davon hoch (Schnee!), dann Linkstraverse und dann die Verschneidung/Riss/Kamin direkt hoch zur Gipfelterrasse: wenig Eis, viel Schnee mit Luftlöchern drunter (jetzt ist es aber gespurt;-).
Mit den Neuschneefällen wird die Route ziemlich verändert werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.12.2003 um 12:07
225 mal angezeigt
By|Sn|Vy