Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rosablanche, 3336 m.ü.M.

Route: Vom Skigebiet Verbier

Stefan Müller

Verhältnisse

01.02.2012
1 Person(en)
ja
Traumpuder; viel und schön! Über Nacht wirkte der Wind stellenweise und schichtete den Schnee hinter die Ecken. Die Gefahrenstufe Mässig passt sehr gut. Ab einer gewissen Steilheit rutscht der Triebschnee lokal recht schnell, flächige Auslösungen sind in extremen Steilhängen gut denkbar.
Die in der Höhe leichte Bise wird weiter Triebschneetaschen bilden. Sonst wird der Schnee locker bleiben mit Ausnahme direkter Sonnenhänge, welche am Nachmittag ein bisschen aufweichten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rosablanche (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf der Abfahrt versuchte ich, den Grand Mont Calme entlang des W-Grats zu ersteigen. Das Gelände ist im Hochwinter wenig lohnend, und ich brach die Übung auf 3100 aus gesundheitsprophylaktischen Gründen ab (s. Verhältnisse oben).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2012 um 20:17
2494 mal angezeigt
By|Sn|Vy