Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gitziflue/Hasenmattgrat, 1325 m.ü.M.

Route: Gänsbrunnen - Rüschgraben - Gitziflue - Oberdorf SO

Adam Uster

Verhältnisse

01.02.2012
1 Person(en)
ja
Anfellen ab Gänsbrunnen möglich mit etwa 10-15cm Neuschnee. Wald ab 1000m total bedeckt; 20cm Neuschnee auf gefrorene Unterlage. Gratweg teilweise mühsam wegen tiefhängenden Ästen.
Abfahrt im Wald jedoch mit grossen Vorsicht! Es gibt viele knapp-verschneite Äste.
Keine
Bleibt mit der kommenden Kälte sicher gut. Es braucht noch mindestens 30cm um richtig Pulver-spass zu machen!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gitziflue (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Erste Morgen-Tour ab Basel. Bin am 1300 geduscht und pünktlich in der Schule erscheinen!
Super Anschlüsse in Gänsbrunnen und Oberdorf.
Leider kein bessere Bilder da das Natel unterwegs gestorben ist:(
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2012 um 19:14
1399 mal angezeigt
By|Sn|Vy