Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vanil Blanc/Vanil Blanc, 1828 m.ü.M.

Route: Ab Albeuve

Chrigu-Bergschreck

Verhältnisse

03.02.2012
3 Person(en)
ja
Vanil Blanc.....ein Super Skiberg mitten in den Freiburger Alpen bzw. Gruyere-Gebiet.
Aufgrund seiner Exposition nur an wenigen Tagen machbar bzw. Pouder so wie heute.
Start um 09.00 Uhr bei -14C aber (noch) ohne Wind. Daher "wärmer" als zuerst befürchtet. Sonne und Nebelschwanden wechselten sich ab.
Das ganze Gebiet ist eine einzige Winter-Märchen-Landschaft.
Beim Start auf ca. 850m gut 30cm Schnee / Pouder auf einer guten Unterlage. Unterwegs im Waldweg muss momentan die Skis kurzzeitig abgezogen werden da zwei umgestürzte Bäume den Weg versperren. Geht aber ohne grössere Probleme.
Ab ca. 1700m dann zunehmend Wind und auf dem Gipfel mässig bis starker Wind aus Nordosten. Daher nur eine kurze Gipfelrast.
Abfahrt auf der Route 315b durch ein Couloir (max 30 Grad) bei ca. 40cm Pouder pur....einfach sensationell..:-))

Diverse ältere Grundrisse (min. 1m Schneehöhe) auf 1800 bis 1600m Exposition Nord bis Ost
Bleibt mit der Kälte so
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Unterwegs mit Pistensepp und Freeheeler...es war wieder mal sensationell..:-))

Zu Empfehlen:
Auberge de la Couronne in Lessoc...sensationelles Fondue..:-)))
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.02.2012 um 19:27
1221 mal angezeigt
By|Sn|Vy