Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chrumfadeflue, 2074 m.ü.M.

Route: Normalroute ab Wasserscheide

bärni

Verhältnisse

04.02.2012
2 Person(en)
nein
Eisiger Wind am Anfang in der Traverse und oben am Grat. Am Windschatten wirken die -20 Grad gar nicht so kalt. Am Grat unter dem Gipfel wird der Wind so stark, dass man kaum noch stehen kann, darum kehren wir ca 50m unter dem Gipfel um.
Abfahrt: Gipfelhang windgepresst, ab Gustihütte traumhafter Pulver bis hinunter nach Blumenstein!
Die Traverse des Steilhangs am Anfang umgehen wir oben durch, weil der Hang mit Triebschnee gefüllt ist. Am Gipfelhang vereinzelte Wummgeräusche und kleine Risse, aber kein Rutsch. Die Couloirs sind voll mit Triebschnee
Der untere Teil der Abfahr ist sehr lohnend und bleibt bei der Kälte sehr gut. Oberhalb der Gustihütte bei der Temperatur und Wind nicht zu empfehlen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.02.2012 um 15:18
1535 mal angezeigt
By|Sn|Vy