Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gandhorn, 2462 m.ü.M.

Route: Von Imfäld

Roger Mathieu

Verhältnisse

06.02.2012
4 Person(en)
ja
Gestartet sind wir im Fäld um 0915 Uhr bei -22 Grad C, also schon etwas für Hartgesottene. Belohnt wurden wir dafür mit Traumwetter und ebensolchen Verhältnissen. Im oberen Bereich noch ganz wenig Windharst, mehrheitlich aber herrlich leichter Pulverschnee vom Feinsten.

Und dazu waren wir den ganzen Tag alleine unterwegs, kein Streit beim Spuren und grosszügig Platz auf dem Gipfel, von jeder Menge unverspurter Hänge gar nicht reden.

Auf jeden Fall mässig. Vorsicht bei Triebschneeansammlungen von relativ kleinem Ausmass und schon ab rund 2000 m.ü.M. Habe ein mittelgrosses Brett mit etwa 40 cm Anriss oberhalb Gand losgetreten beim Anschneiden.
Die kalten Temperaturen konservieren die Situation und auch der leichte Wind hat ausser an den Kammlagen der Expositionen S - SE kaum Einfluss auf die momentanen Verhältnisse.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gandhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich bin nun in der zweiten Woche mit Gästen in der unter Last Minute ausgeschriebenen Tourenwoche im Binntal unterwegs und freue mich selbst immer wieder über das tolle Essen und die sympathische Bewirtung in der Pension Albrun, die herrlichen Touren rund um den Landschaftspark und die vielen Wildbeobachtungen den ganzen Tag - ein richtiger Insidertyp
http://www.youtube.com/watch?v=ywLGstSPrPE
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2012 um 17:08
2937 mal angezeigt
By|Sn|Vy