Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rotsandnollen, 2700 m.ü.M.

Route: Aufstieg von Melchsee-Frutt via Tannenrotisand auf Route 440a.

Wisel

Verhältnisse

09.02.2012
3 Person(en)
ja
Der Abfahrtsspass hält sich bis zur Heufrutt herunter in Grenzen, da zum Teil ein hartnäckiger Windharstdeckel vorliegt. Ab Heufrutt bis zur Stöckalp dann aber immer noch viel Pouder, obwohl schon arg zerfahren.
Die in der Routenbeschreibung beschriebenen, herabstürzenden Wächten können u.U. auch Rutsche auslösen (zum Teil sind unter den Felswänden zugewähte Fischmäuler noch vorhanden)!
Ansonsten aber zur Zeit günstige Verhältnisse.
Verhältnisse werden bis zum nächsten Schneefall vermutlich nicht mehr besser!
Empfehlung: Aufstiegsspur ab Tannalpsee benutzen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2012 um 19:16
2497 mal angezeigt
By|Sn|Vy