Verhältnisse - Detail

Gipfel: Beichlen, 1770 m.ü.M.

Route: Von Rohrigmoos entlang Sommerwanderweg,Falkenbach,Spittelund von Südwesten zur Beichle

mättu 62

Verhältnisse

13.02.2012
1 Person(en)
ja
Ab Start teilweise Deckel unter einer ca. 10cm Pulverschicht.
Relativ geschützt und darum nicht so starke Triebschneetaschen.
Im Wald unterhalb Pt.1085 nicht sehr viel Schnee.Abfahrt ev.über Haselegg.
Oberhalb Spittel viel eingeweht durch Bise.
Teilweise 40cm eingesunken bei Aufstieg.
Trotzdem kaum plattig und harschig.
Weiterhin gut zu machen von ganz unten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Beichlen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bin vom Gipfel westl.um den Felsen und dann den Nordosthang gefahren.
Am Grat wurden die Anrisse ziemlich zugeweht.Geht gut.
Von Spittel nochmal hoch wo es doch so schön gespurt war:)
Bin dann über Hinter Falkenbach abgefahren.Teileise dem Sommerweg entlang
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.02.2012 um 22:35
2387 mal angezeigt
By|Sn|Vy