Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stössenstock/Grassengrat, 2941 m.ü.M.

Route: von Gorezmettlen (Sustenpassstrasse) durch das Hohbergtal

Christian_Maurer

Verhältnisse

11.02.2012
2 Person(en)
ja
Start am Samstag, 11. Februar 2012 um cirka 10.30 in Gorezmettlen. Wir scheinen die ersten seit dem letzten Schneefall gewesen zu sein; zumindest ab Rossplätzen haben wir alles gespurt. Es hat genügend Schnee, der manchmal deckelig ist. Wir sind direkt durchs Hohbergtal gestiegen, auf gutem, wenn auch hartem Schnee. Für den Gipfel hat es nicht gereicht, da das "Spuren" in den Sattel über eine halbe Stunde gedauert hat, wegen dem vielen Neuschnee. Das Fixseil ragt nur für die letzten zwei Meter aus dem Schnee raus. Der Aufstieg zum Gipfel ist ohne Steigeisen und Pickel machbar.
Ein lautes "Wumm" auf der Höhe von Altboden
Bleibt gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Stössenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abfahrt vom Sattel zur Sustlihütte genial. Ab cirka 2'500 wenig Schnee über den Felsen, deshalb deutlich östlich unter dem Murmetsplanng runterfahren. Übernachtung in der bewarteten Sustlihütte mit Super-Ambiente, lecker Essen und tiefem Schlaf
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.02.2012 um 11:37
1467 mal angezeigt
By|Sn|Vy