Verhältnisse - Detail

Gipfel: Punta di Rims, 2946 m.ü.M.

Route: von Punt Teal über Alp Muraunza

musicus

Verhältnisse

18.02.2012
2 Person(en)
ja
Hartschnee, Triebschnee, abgeblasener Schnee, kurz: alles ausser Pulver!
viele Spontanschneebretter kleinerer und mittlerer Grösse und sogar eine kleine Fernauslösung; durch den vielen Triebschnee sehr heikle Verhältnisse. Gipfelaufstieg nur dank der abgeblasenen Rippe, die erst im letzten Moment zum Vorschein kommt, möglich.
Da keine bedeutenden Neuschneemengen in Sicht sind, wird sich die Schneesituation nicht wesentlich verbessern; bei günstigeren Lawinenverhältnissen kann eine etwas direktere Linie (näher beim P. Umbrail) gewählt und so der Höhenverlust minimiert werden. Landschaftlich überaus lohnende Tour mit atemberaubendem Blick auf Ortler/Königsspitze und die stille Passlandschaft von Umbrail und Stilfserjoch. Skifahrerisch wesentlich einfacher als der bekannte Nachbar Umbrail und auch von konditionsstarken Anfängern (wie meiner Tochter) problemlos zu bewältigen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Punta di Rims (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schlüssel zur Barriere Umbrailstrasse muss im Hotel Alpina an der Abzweigung oder bei der pem wenig nachher organisiert werden (Fr. 20). Fahrt auf der teilw. vereisten Strasse nicht unproblematisch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2012 um 20:55
808 mal angezeigt
By|Sn|Vy