Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sädelhorn, 2795 m.ü.M.

Route: Von Reckingen und noch zum P.2470

Schneeluchs

Verhältnisse

22.02.2012
2 Person(en)
ja
Sehr gute Verhältnisse :))
Der Schnee ist vorwiegend pulvrig und noch nicht sehr verfahren. Unter den 5-20cm Pouder liegt meist eine tragfähige Unterschicht, die hie und da nachgibt, so dass man ab und zu einen Taucher macht...
Sehr wenig Harsch angetroffen, ein bisschen in den W-Hängen unter P.2470 (Abfahrt von dort um 13:30). Unterhalb 1700m Schmelzkruste, welche aber bei der Abfahrt aufgeweicht ist.
Nur im obersten Teil teilweise verblasen, aber absolut im Rahmen.
Abfahrt bis Münster hinunter Pulver, es war herrlich :)
Auf dem Gipfel windstill und warm, weiter unten hatte es zeitweise ein wenig Bergwind - T-Shirt-Wetter :))
Schon erstaunlich viel Sonne - die Sonne geht an den NE-Hängen schön über dem Goms unter.
Wenig Abgänge, nur auf der Nordseite des Goms ein paar Gleitschneelawinen (aber keine abgehen sehen). Keine neuere Trockenschneebrettaktivität, stabile Situation.
Unter P.2470 liegt mindestens teilweise eine (trockene) Kugelschneeschicht, welche im Frühling eine ideale Gleitfläche abgibt für feuchte Schneebretter!
Mit der Erwärmung müssen die W-Hänge unter P.2470 neu beurteilt werden. Ansonsten bleibts sicher noch lange gut.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Etwas mehr als 3 Stunden ab Bahnhof Reckingen (8:30h losgegangen), in den sonnenabgewendeten Hängen südlich der Rhone kommt man bei solchen Temperaturen schneller voran als an den Sonnenhängen gegenüber... und man kann sich und dem Berg mehr Zeit lassen und es bis zum letzten Sonnenstrahl geniessen :)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2012 um 08:00
1517 mal angezeigt
By|Sn|Vy