Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großer Daumen, 2280 m.ü.M.

Route: Von Hinterstein Giebelhaus über Schwarzenberghütte

Sebastian Geiger

Verhältnisse

21.02.2012
2 Person(en)
ja
Aufst.: Ab Schwarzenbergweg alles zu Spuren in 10-25cm Neuschnee, pulvrig.

Abf. (zum Giebelhaus): Super-Pulver bis 1500m. In Schattenlagen bis Schwarzenberg, leichter Deckel in Sonnenlagen unterhalb 1500m, zügig zu fahren. Ab Schwarzenbergütte gespurter Weldweg (Rodelbahn) bis Giebelhaus.
Keine. Ältere Lawinenabgänge unter der "Laufbichler Kirche". Besonders die Schattenhänge unter der Laufbichler Kirche sind häufig lawinengefährlich. Wächten unterhalb Gipfel und Laufbichler Kirche.
Am Freitag ist mit einem weiteren Temperaturanstieg zu rechnen. Damit kann die Lawinengefahr wieder ansteigen.
Tolle, sehr abwechslungsreiche Route.

1. Bus zum Giebelhaus wochentags erst um 1015 Uhr (an ~1040), nur Sa/So um 915, keine Taximöglichkeit.

Anfahrt: Über Sonthofen an Hindelang vorbei nach Hinterstein. (Großer, gebührenpflichtiger Parkplatz am südöstlichen Ortsrand.) Von dort mit der Buslinie der Firma Wimmer & Wechs (Auskunft über Telefon: 0049 / (0)8324 / 2277) oder mit dem Mountainbike auf einer 8 Kilometer langen, für KFZ gesperrten Strasse zum Giebelhaus.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2012 um 10:52
915 mal angezeigt
By|Sn|Vy