Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Surparé, 3078 m.ü.M.

Route: Von Juf - Normalroute über Stallerberg

FineLine

Verhältnisse

21.02.2012
2 Person(en)
ja
Insgesamt: Hänge über Juf auf kompletter Tallänge) verblasen und windgepresst.
Aufstieg zum Stallerberg südseitig auf tragfähigem Deckel, Abfahrt vom Stallersattel nach Juf expositions-/höhenabhängig (tragfähig-brüchig-sulzig). SE-Mulde zum Gipfel "pistenmäßig" mit eingelagerten, tragfähigen Eisplatten.
Abfahrt: Mittelstück der SE-Mulde vom Gipfel mit Pulverschnee, sonst wie oben beschrieben. Bei geschickter Spurenlage erfolgt die weitere Abfahrt in genialem Pulverschnee in nordseitigen Rinnen und Mulden. Aufstieg zum Stallerberg in/entlang des Bachbetts. Weitere Abfahrt vom Stallerberg wie oben beschrieben.
Pray for snow!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Das "Gasthaus Edelweiss" bzw. "Backpackers Generoso" in Ausserferrera ist ein super Stützpunkt. Komfortabel, netter & junger Wirt mit Familie. Stärke: flexible Tourenauswahl... sind am darauffolgenden Tag in nur 25min nach Nufenen; ebenso "kurz" nach Juf oder nach Mathon.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.02.2012 um 17:12
1154 mal angezeigt
By|Sn|Vy