Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Alphaus

feliksch

Verhältnisse

24.02.2012
1 Person(en)
ja
Es war sonnig und warm und der Schnee weich oder leicht gedeckelt. Am Gipfelhang musste ich die alten Felle oft entsstollen.
Das erste Nordcouloir hatte heute gar nichts Abweisendes und war schon von ein paar Leuten befahren worden. Statt schwingen musste man anfangs springen, da der Schnee oft tief und der Hang steil war. Man kann das ganze Couloir schön übersehen, so dass es keinen Stress gibt. Weiter unten lag viel weicher Rutschschnee (keine Schneebretter), der schon zu deckeln beginnt.
Das zweite Couloir war auch viel besucht worden.
Die Fahrt durch den Wald unten war nicht nur Zuckerschlecken. Zum länger Schifahren empfiehlt sich die übliche Abfahrtsroute.
Auf der Strasse vor Würzi liegen kleine Lawinenkegel.
Nordcouloirs kriegen bald Deckel.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.02.2012 um 18:50
1923 mal angezeigt
By|Sn|Vy