Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ruchstock, 2814 m.ü.M.

Route: R 531a von Bannalp via Schonegg

Martin Knechtli

Verhältnisse

24.02.2012
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2600m
Im Aufstieg auf die Schonegg leicht gedeckelt auf griesigem Untergrund, von da in den Ost- und Nordhängen seidig gedeckelt mit pulverigem Untergrund. Es liegt viel gesetzter (Trieb)Schnee im nordöstlichen Gebiet des Ruchstock.
Am Nachmittag in der Abfahrt ab 2300m immer schwerer werdender Nassschnee.
Am Nachmittag nördlich Urnerstaffel, nicht unerwartet, vom Hang Chrüzegg Nassschneerutsch über die Aufstiegsspur.
Bis auf ca. 2500m wurde die Schneedecke durchfeuchtet. Tour früh starten und beenden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ruchstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 17.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
In der Felsstufe auf ca. 2600m liegt viel lockerer Schnee. Dreiviertel dieser Skitragstrecke wurde durch uns freigetreten, freigewühlt und freigeschaufelt. Eingesunken bis zur Hüfte mit zwei Schritt vorwärts und einem zurück. Welches weitere Couple mit fetten Oberschenkeln, mächtigen Oberarmen und mit zwei Bauschaufeln bestückt macht den Rest frei zum Gipfel?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.02.2012 um 22:03
2746 mal angezeigt