Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stubacher Sonnblick

Route:

Heinrich

Verhältnisse

31.12.2003
"Aufstieg" vom Tal bis zur Rudolfshütte per Lift (Studententarif erfragen!). Dann von dieser aus kurze Abfahrt bis zum Seeufer, über den zugefrorenen Stausee queren, Aufstieg zum Stubacher Sonnblick. Insgesamt einfache Tour, angenehmer Aufstieg. Die letzten 100 Höhenmeter Anstieg vom Skidepot aus. Reichlich begangen, Schnee verpreßt, rel. gut fahrbar. Abfahrt einige ausgesprochen schöne Hänge.

Alternative: gleicher Anstieg, dann unter Schönblick über Gletscher queren und Granatspitze über Ostgrat. Grat erscheint ohne Winterausrüstung (Steigeisen &c,) schlecht machbar.
Schneelage am Berg gut, Talabfahrt ab Rudolfshütte dünne Unterlage & steinig. Schnee in den oberen Lagen verblasen. Keine Spontanabgänge sichtbar, die meisten Hänge schon gut verspurt. Insgesamt sehr schöne Tour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.01.2004 um 13:48
117 mal angezeigt
By|Sn|Vy