Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Calderas, 3397 m.ü.M.

Route: von der Jenatschhütte

Jochen Bernhard

Verhältnisse

01.03.2012
1 Person(en)
ja
Die letzten Meter auf den Gipfel entweder durch die SO-Flanke (steile und enge Rinne) oder besser durch die SW-Flanke (teilweise verblasen, Steine). Die Abfahrt durch den Südhang bei bestem Firn, der Gletscher ist im oberen Teil recht verblasen, doch unterhalb 3000m bis zur Jenatschhütte machts wieder Spass, auf dem Gletscher keine Spalten gesehen.
am Vormittag noch alles im grünen Bereich
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Calderas (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
gemütliche Hütte; die letzten 50 Hm auf den Gipfel bin ich zu Fuss gegangnen, ein Pickel war sehr hilfreich
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2012 um 09:40
2218 mal angezeigt
By|Sn|Vy