Verhältnisse - Detail

Gipfel: Karwendeldurchquerung/Birkkarspitze, 2749 m.ü.M.

Route: Karwendeldurchquerung

nils beste

Verhältnisse

11.03.2012
3 Person(en)
ja
Top-Verhältnisse für eine Karwendeldurchquerung. So viel Schnee wie selten, nordseitig noch Pulver. In den flachen Tälern morgens hartgefroren. Südseitig einige Lawinenboller unter rund 20cm Neuschnee von Donnerstag.
Die Winterräume vom Solsteinhaus, Pfeishütte und Hallerangerhaus sind nun freigelegt. Sie zu finden und auszubuddeln war manchmal gar nciht einfach. Falls sie wieder zugeweht werden: Nach einem Schornstein Ausschau halten! Dafür sind alle Winterräume top eingerichtet. Kocher und Geschirr können zuhause bleiben. Räume von Solsteinhaus und Pfeishütte haben offiziell Platz für 6 Leute, ab 4 könnts aber eng werden. Hallerangerhaus mit Abstand mit dem größten Winterraum mit 12 Plätzen. Sollte die Tür vom Winterraum des Hallerangerhauses nicht aufgehen: Eine dicke Eisschicht am Boden versperrt sie.
Von der Eppzirler Scharte bis zur Birkkarspitze sind wir bei Top-Bedingungen drei Tage lang niemandem begegnet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.03.2012 um 00:27
7145 mal angezeigt
By|Sn|Vy