Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi/Piz Russein, 3614 m.ü.M.

Route: Über Fridolinshütte

philippo3

Verhältnisse

17.03.2012
4 Person(en)
ja
Schnee bis Tierfehd (805m) und zwar noch lange...
Der erste Gletscherbruch ist problemlos zu passieren auf der Rampe von links nach rechts, der zweite ist unpassierbar, resp. noch nicht gespurt. Es muss durch das Schneerus auf- und abgestiegen werden wobei eine Stufe von ca 4m mit Blankeis zu überwinden ist. Die meisten gingen ungesichert obwohl die Sache doch recht heikel ist. Wir richteten ein Fixseil ein obwohl es im Abstieg bereits recht gute Tritte hatte.
Schnee sehr windgeprägt und nicht wirklich ein Abfahrtsgenuss.
Abgänge aus felsigem Einzugsgebiet (ca 1500-2000m).
Wird mit dem Neuschnee sicher wieder besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tödi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir gingen nicht über die Fridolinshütte, sondern stiegen von Tierfehd direkt über das Munggenplänggli auf den Gletscher. Schnelle Geher(-innen) schaffen den Aufstieg ab Tierfehd in unter 7h (2900Hm).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.03.2012 um 19:58
3965 mal angezeigt
By|Sn|Vy