Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grosser Fulfirst, 2384 m.ü.M.

Route: Normalroute

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

18.03.2012
2 Person(en)
ja
Aufbruch 8.15h: kräftiger, aber ertragbarer Fönwind, sonnig, nur mäßig bewölkt, eine über Nacht gut abgestrahlte Schneedecke.

Schneequalität im Abstieg gegen 11.15h: bis 2000 m Pulver, dann Firn, ab ca. 1700 nass.

Im Gegensatz zu den Kapriolen gestern am Alvier machte der Abstieg hier auch mit Schneeschuhen wieder Spaß.

Gipfelgrat: im unteren Teil gute Trittspuren, oben aper. Lässt sich mit etwas Vorsicht gut ohne Steigeisen begehen.
Vom Glannachopf her ist eine Wächte bis in die Aufstiegsspur hinuntergekracht. Wir waren allerdings nicht Augenzeugen.
Noch herrschen sowohl für Schneeschuhgeher, als auch für Skifahrer, prima Verhältnisse. Schneemengen und -qualität werde aber bei Frühjahrstemperaturen kontinuierlich nachlassen, mit wahrscheinlich zunehmender Nassschneelawinenproblematik.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grosser Fulfirst (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
siehe Eintrag Alvier v. 17.03.2012, selber Autor.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2012 um 16:12
1737 mal angezeigt
By|Sn|Vy