Verhältnisse - Detail

Gipfel: Saulakopf/Saula, 2570 m.ü.M.

Route: Rellstal und Saulakopf

Pesche 65

Verhältnisse

24.03.2012
2 Person(en)
ja
Schnee erst ab ca. 1100m bis 1400m aber reichlich Lawinenrunsen zu queren. Hier muss man schonmal Ski aussziehen und ein Stück tragen. Ab 1400m kann man die Ski bis zum Skidepot druchgehend anlassen. Ab 1400m noch 1,5m Schnee vorhanden.
Im Kanzlatäli sind aus den rechten Sonnenhängen auch die meisten Lawinen unten.
Ab ca. 2100m gepresster Pulver.
Skidepot auf ca. 2450m letzte Stück zu Fuss.
Im Anhang zieht man ein Bild mit Titel Skidepot hier gerade hoch steigen, der Gipfel erschliesst sich erst spät.
Sehr früherer Start notwendig, wir waren 2h zu spät. Abfahrt wäre ideal um ca. 11°° gewesen.
Lawinenstriche im Rellstal alle entladen, teilweise mächtige Runsen incl. Schlamm, Dreck, Bäumen etc..
Der Schnee im unteren Bereich wird täglich weniger, oben raus wird es noch länger halten.
Bei den Temperaturen unbedingt früh starten.
Wir hatten um 10°° im Aufstieg oberhalb der Heinrich Hueter Hütte schon perfekte Verhältnisse.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Saulakopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Lange einsame Tour, aber tolle Umgebung und super Aussicht.
Wer wert auf's Skifahren legt sollte sich besser eine andere Route suchen. Nur 60% der Tour ist Abfahrt. Der Rest Hindernisslauf.
Man sollte etwas Schlamm und Dreck vertragen.
Eine gute Waschmaschine zu Hause hilft. Ski und Schuhe kann man am Parkplatz im Fluss waschen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2012 um 18:34
7145 mal angezeigt
By|Sn|Vy