Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blankuskopf, 2334 m.ü.M.

Route: ab Palüd

Kecki

Verhältnisse

26.03.2012
2 Person(en)
ja
Heute war einsames Steilgelände angesagt, deshalb früh raus, trotz Sommerzeitumstellung! Diese Stunde bringt gar nichts in den steilen Osthängen, reif für die Abfahrt waren sie bereits um 10 Uhr. Beiderseits des Aufstiegs liegen einige Nassschneerutsche, bei dieser Tour handelt es sich um einen Steilgrasberg, es braucht klare Nächte und eine rechtzeitige Abfahrt, wir waren eine Stunde zu spät. Während es in den Schattenbereichen (Alpweg) noch pickelhart ist, kann man ostseitig schon absaufen, gute Zeitplanung von Vorteil.
Oberflächenrutsche bei der Gipfelabfahrt
genug Schnee, zuviel Wärme, früh starten

erster Aufstieg die steile Piste hoch ist unangenehm, wird nicht mehr gewalzt und ist bucklig, am Morgen bockhart, am Besten die letzten 20Hm rechts zu Fuss über´s Gras hoch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.03.2012 um 17:47
1300 mal angezeigt