Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tour Noir, 3836 m.ü.M.

Route: ab La Fouly (1550m)- Ostcouloir

beat hofmann

Verhältnisse

25.03.2012
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3400m
Eintrag für Verhältnisswiedergabe:
Sind Samstag Nami von la Fouly(1592) in Cab Neuve(2735/gut 2,5Std) zum Pennen/Winterraum(top).Haben erst von Hütte gesehen das die Rinne zu stark ausgeapert und felsduchsetzt ist.Neuer Plan war für Sonntag über Normalroute Grand Lui(3509),ca 1,5Std, kurze Abfahrt und Zustieg oberhalb Gletscherabbruch zu Nebencouloir.Von Gipfel gesehen das dies auch nichts wird(offenes Schründe und blanke Einstiege.Das selbe am l'Ammone.Desshalb Abfahrt von Gipfel direkt an Gletscher runter und diesem links entlang,zuletzt rechts rüberquerend an Moränenende bis ca. 2000(Einfahrt kurz hart,Rest super Sulz).Da wir schon am Vorabend gesehen hatten das hier noch Pulfer liegen könnte,die steile Flanke hoch Richtung Col Biv. Dolent bis 2500.Abfahrt dito in Traumpulfer,Restabfahrt bis la Fouly super Sulz.Hat Tag noch gerettet.
Früh sein ist alles hier.
Hat noch Reichlich Schnee da(ausser in unserer Wand).Dolent soll super sein,Couli Barbey an Argentiere 3 im Aufstieg-sah gut Eingefahren aus(Neid!!).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tour Noir (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
mit Aedu2(guet hesch mi no chöne motivierend für di flanke überschnure-das het dr tag würklech gretet)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.03.2012 um 18:44
1767 mal angezeigt