Verhältnisse - Detail

Gipfel: Seewis zum Vilan

Route:

Wolfgang Striebel

Verhältnisse

19.01.2004
Aufstieg von Seewis (Abmarsch ca. 10:30) auf Route 101a gut gespurt. Ab ca. 1300 m Unterlage vorhanden, darunter nur Neuschnee der letzten Tage auf Gras. Witterungsverhältnisse mäßig, kaum Wind, mäßiger Schneefall (trocken). Ab Waldgrenze und Betreten des Rückens Richtung Gipfel (oberhalb Sadreinegg (~1900m) starker Wind (Sturm aus N) und massive Sichtverschlechterung. Abbruch auf ca. 2160 m (siehe beigefügtes Bild). Abfahrt im Bereich des Aufstiegs bis Waldgrenze mäßig schön, da sehr stark windgepresst, darunter bis zur Straße sehr schöner Schnee in ausreichender Menge.
Angegebender link erst lose Bildersammlung - Bearbeitung folgt in Kürze (?)
Durch sehr starke Winde massive Schneverfrachtungen, so dass Abfahrtsvariante über SO-Flanke nicht verantwortbar.
Tour auf Route 101a selbst bei diesen Verhältnissen unterkritisch, da keine durch Wind schneebefrachteten Hänge begangen werden, im oberen Bereich streng auf Rücken bleiben. Bei Wetterberuhigung eine Genusstour.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.01.2004 um 22:09
161 mal angezeigt
By|Sn|Vy