Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tiefenstock, 3515 m.ü.M.

Route: Realp - Hotel Galenstock - Tätsch - Pt.2412 südlich Albert Heim Hütte - Tiefengletscher - Nördl.Tiefensattel - über Südwestflanke zum Gipfel

BERGWISEL

Verhältnisse

28.03.2012
3 Person(en)
ja
Schnee im oberen Bereich, vor allem auf dem Tiefengletscher, hervorragend (Sulzschnee). Weiter unten dann schon recht tiefer Sulz, aber noch ganz gut zu fahren!
Die Schlüsselstelle bildet der Fussaufstieg vom Skidepot zum Nördl. Tiefensattel. Der Rückgang des Tiefengletschers haben den einstmaligen unproblematischen Übergang zu einer rund 120 Meter hohen Knacknuss werden lassen. Der Fels ist mancherorts recht lose. Wenn mehrere Seilschaften sich dort im Auf- oder Abstieg befinden, ist besondere Vorsicht geboten!
Am Montag dieser Woche wurde das Fixseil, welches die ersten und schwierigsten 20 Meter entschärft, durch ein neues ersetzt. Danke den Erbauern!
Im Couloir nebst wenigen Blankeisstellen sonst recht guter Trittschnee.
Bei der derzeit tageszeitlichen starken Erwärmung können an den sonnenbeschienenen Hängen immer noch Gleitschneelawinen abgehen (siehe auch Foto vom Hüttenweg). Die Strasse vom Hotel Galenstock zum Tiefenbach darf am Nachmittag nur mit besonderer Vorsicht begangen/befahren werden. Ein Umweg über den Tätsch ist anzuraten.
Wird die nächsten Tage so bleiben.
Durstlöschen bei Madeleine und Hansruedi im Tiefenbach haben wir genossen um dann den Wiederaufstieg zum Tätsch mit neuer Kraft anzugehen!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tiefenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Steigeisen und Pickel für den Auf- und Abstieg im Couloir zur Zeit ratsam. 40-Meter Seil genügt knapp. Die Muniringe und Sicherungsstangen ermöglichen ein sicheres und zügiges Abseilen.
Wir waren heute die einzigen an diesem Berg, im Gegensatz zum bekannteren Nachbarn, dem Galenstock!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.03.2012 um 10:04
5165 mal angezeigt