Verhältnisse - Detail

Gipfel: Brisen, 2404 m.ü.M.

Route: Niederrickenbach-Brisen

Alpenkafi

Verhältnisse

29.03.2012
1 Person(en)
ja
Weiche Sulz-Pulver-Kombination. Ganz gut fahrbar, jedoch kein Saisonhöhepunkt.

Da ich am Morgen noch arbeiten musste, konnte ich erst mit der 12.00 Bahn hochfahren. Dann war erst mal 30min Skitragen angesagt (Sommerwanderweg Richtung Brisenhaus). Anschliessend angefellt und ziemlich direkt im klebrigen Schnee Richtung Sattel.

Um 14.30 auf dem Gipfel und dann via dem zweiten Nordost-Couloir (ca. 25 Meter Richtung Osten vom Gipfel absteigen) Richtung Talstation Sessellift. Da wieder Ski ausziehen und zu Fuss zurück rennend um das 15.30 Bähnli zu erwischen. Es hilft, wenn man die Abzweigung auf der Strasse nicht verpasst.
Keine
Die Saison in der Brisen Region ist für mich abgeschlossen. Wenn jemand Freude am Skitragen hat - die Nordseite ist noch eine Weile machbar. Die Tragstrecken werden nur unwesentlich länger.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Brisen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Danke an Marc und Jan für den Tipp. Nächstes Jahr klappt es vielleicht für eine gemeinsame Tour. Vorteilhaft ist, wenn die 700 Höhenmeter via Sessellift abgekürzt werden können.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.03.2012 um 18:10
2253 mal angezeigt