Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chrachenhorn, 2891 m.ü.M.

Route: Überschreitung

Kecki

Verhältnisse

29.03.2012
2 Person(en)
ja
Von Monstein P. noch im Schnee weg, taleinwärts am Anfang zweimal kurz Ski tragen und danach in gut griffigem Schnee alles ohne Harscheisen bis zum Skidepot. Bei wolkenlosem Start, aber kälter als zuletzt steuern wir zum Gipfel, ausgerechnet dort erwischen wir die schlechteste Wettersituation des ganzen Tages, aber egal Hauptsache Sicht für die Abfahrt. Kurz vor dem Skidepot kann man die Gipfelflanke einsehen und sich gegen die direkte Gipfelrinne entscheiden, es gibt diese viel bessere Variante mit mehr Platz zum Kurven, aber auch sie darf nur bei besten Verhältnissen gewagt werden. Der Schnee trägt, ist härter als bei purem Sonnenschein, es geht wunderbar hinab, sogar Nico hat´s geschafft. An den Nordhängen des Gipshorns liegt noch herrlicher Pulver bis zur Inneralp. Eine wirkliche Überraschung heute, diese Abfahrt zuletzt noch dem Bach entlang bis zur Säge.
gut
mit Wetterumschwung, neu bewerten
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Liebe Grüße an den netten Steirer ;)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.03.2012 um 22:24
1967 mal angezeigt