Verhältnisse - Detail

Gipfel: Les Courtes, 3856 m.ü.M.

Route: Couloir de l'Aiguille qui Remue

mdettling

Verhältnisse

28.03.2012
2 Person(en)
ja
Die Eiszunge ist zum allergrössten Teil blank. Das alte Gletschereis ist hart, stellenweise etwas spröde, insgesamt aber OK und gut zu beklettern.
Der Zustieg von Grandes Montets ist am besten per Ski zu machen. Die Gletscher sind gut gedeckt. Der Schnee aber, wo nicht eine Tourenpiste vorhanden ist, meist decklig und eklig.
Wird wohl ähnlich bleiben - Einschneien und Verfirnung der Wand sind nicht in Aussicht.
Wir haben die Tour erst etwas als Ausweichroute angegangen, was sie im Argentière-Kessel eigentlich auch ist. Im Vergleich zu vielen Nordwänden in den Schweizer Bergen ist sie aber höher und steiler. Daher: durchaus lohnend.
Detailierter Bericht und Fotos, sowie Infos zu weiteren Touren im Gebiet:
http://mdettling.blogspot.com/2012/03/courtes-ne-wand-couloir-de-laiguille.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.03.2012 um 09:36
2587 mal angezeigt