Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Arblatsch, 3203 m.ü.M.

Route: Von Mulegns nach Tga und durchs direkte Couloir auf den Piz Arblatsch

Pesche 65

Verhältnisse

31.03.2012
2 Person(en)
ja
Von Mulgens noch durchgehend Schnee, auf der Strasse nach Tga Lawinenrunsen (Evtl. 2 mal Ski in die Hand nehmen.
Die Südhänge haben zwar Lücken, aber auch hier durchgehend mit Ski machbar. Ab dem oberen See dann geschlossene Schneedecke.
Couloir top Trittschnee.
Gipfel am oberen Sattel, hier umgeht man den Felsen und steigt im Schnee auf. Hier ist im Augenblick ein kleiner unangenehmer Aufschwung.
Steigeisen, Pickel sinnvoll und hilfreich. Evtl. Seil, je nach Persönlichkeit. Wir waren ganz froh das wir eines dabei hatten.
Wird noch einige Zeit möglich sein, je nach Temperatur früher Start notwendig.
Wie im Routenbeschrieb auf jeden Fall das rechte Couloir wählen. Das linke gerade rauf führt nicht zum Ziel.
Beim rechten Couloir ganz oben dann links gehen, der linke Felsklotz ist der Gipfel.
Wir haben den kleinen letzten Aufschwung zum Gipfel gesichert. Wir hatten ein 30m Seil dabei.
Wir sind heute um 04:30 gestartet und waren incl. Pause ca. 3/4h um 11°° oben.
Unten um 13°°.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Arblatsch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 24.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Routenbeschreibung im SAC Skitourenführer kann man im oberen Bereich nicht gebrauchen. Damit wären wir nicht ans Ziel gekommen.
Danke für die Tourenberichte im Netz die haben geholfen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.03.2012 um 18:16
1817 mal angezeigt