Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sackhorn, 3204 m.ü.M.

Route: Von der Bergstation Hockenhorn über Tennbachgletscher zum Gipfel

Fenek

Verhältnisse

31.03.2012
1 Person(en)
ja
Gute Abstrahlung in der Nacht. Am Morgen hart und etwas glasige Spur.
Bin zuerst zum Birghorn und dann zurück über den Grat via Elwertätsch zum Sackhorn.

Bei Abfahrt um 13:30 von der Tennbachlücke zuoberst etwas hart. Nach 200m feiner Sulz. Ab Gandegg schwerer Sulzschnee. Gut fahrbar und hervorragende Verhältnisse.
keine
sicher ein Weile machbar. Abfahrt nur noch bis Lauchernalp machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sackhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
schöne Trilogie und herrliche Aussicht. Wird wenig besucht.....
mehr auf meiner Homepage: http://www.fenek.org/letzte-touren/31-03-12-sackhorn/
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2012 um 17:25
1291 mal angezeigt