Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sassariente, 1768 m.ü.M.

Route: Rundwanderung Sassariente

Livio Vassalli

Verhältnisse

01.04.2012
2 Person(en)
ja
Auf dem Bergkamm (nordseitig) kurz vor Gipfelaufschwung noch Schnee (gut gespurt), sonst alles trocken. T3 (z.T. spärlich markiert), Gipfelaufschwung T4 (blauweiss, neu mit gut gesichertem Holzsteg !)
Bei Nässe nicht ratsam, es liegt viel Laub auf dem steilen Abstiegsweg. Ideale Frühlingstour. Bei Nordwind kann es ziemlich kalt werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sassariente (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Sassariente ist ein von weitem sichtbarer, markanter Felszahn, der hoch über der Magadinoebene thront. Markantes Gipfelkreuz. Herrlicher Rundblick (Maggia-Delta, Walliser Alpen). Startpunkt: ab Cugnasco - Agarone Richtung Monti di Motti auf steiler, schmaler Bergstrasse fast 900 Hm (!) hochkurven bis Pt. 1026, dann scharf rechts bis zum Fahrverbot. Karte: Bellinzona 1313 / Val Verzasca 276T
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2012 um 08:14
3694 mal angezeigt